Bild "Die Brücker Mühle:bm-schrift_klein.jpg"
Bild "Idee und Philosophie:IuP_Bru.jpg"











Bild "Idee und Philosophie:IuP_Beck.jpg"

Idee und Philosophie


Bild "Idee und Philosophie:IuP_IuP.jpg"

"Es wird nichts nützen, eine alte Mühle unter Denkmalschutz zu stellen oder
aus ihr ein Restaurant zu machen. Das Industriedenkmal allein ist nicht
sonderlich aufschlussreich und der Schweinebraten im Hotel „Zur alten Mühle“
gewinnt auch nicht an Delikatesse.... Auch eine Mühle ist mehr als die Summe
ihrer Funktionen; sie ist Anschauungsobjekt für eine Ära, in der der Mensch
sich noch mit seiner Arbeit identifizierte und nicht lediglich Lohn-
und Gehaltsempfänger war, eine lange Epoche der Individualitaät, der Vielfalt.
Die Zeit, in der die Mühlen noch arbeiteten, war keineswegs die gute alte Zeit,
aber die Monotonie war ihr fremd."


(Walter Gallasch: „Alte Mühlen“)


Nur eine arbeitende Mühle
ist eine lebendige Mühle


Unsere Idee, die Brücker Mühle in der heutigen Zeit weiter zu
bewirtschaften, hat in diesem Zitat ihren Anfang.

Um aus dem Getreide, das vom Acker kommt, ein feines,
samtweiches Mehl herzustellen, braucht es gestern wie heute
zahlreicher Schritte, die uns kaum noch bewusst sind.
Die komplexe Technik des historischen Mühlenwesens - von der
Stromerzeugung durch Wasserkraft über die Transmission zum
Antrieb verschiedenster Maschinen, fasziniert uns und jeden
Besucher - ob klein oder groß - immer wieder auf´s Neue.

Diese Faszination, gepaart mit innovativen Ideen, gibt neue
Impulse zu ökologischem Handeln und nachhaltigem Wirtschaften.

Unser ökologisches Nutzungskonzept ist zudem eine der
wirtschaftlichen Grundlagen, um das Kultur- und Industriedenkmal
erhalten zu können. Vor allem aber gilt: Nur eine arbeitende Mühle
ist eine lebendige Mühle!

Gegenkultur Ökologie und Regionalität


Mehr und mehr werden wir heute erfasst von der Globalisierung
und der Abhängigkeit von internationalen Großkonzernen,
besonders im Energie- und Lebensmittelbereich.

Wir halten dagegen und setzen auf ökologische
Lebensmittelerzeugung, auf Erhaltung und Neuschaffung
regionaler Wirtschaftsstrukturen sowie auf regenerative
Energieerzeugung. In der Brücker Mühle soll Ökologie umgesetzt
und vermittelt werden.

Zwar können wir damit keine großräumigen Veränderungen
bewirken. Die Ausübung solcher Arbeit schenkt uns aber trotz
hoher Arbeitsbelastung Freude und Befriedigung.

Gesamtkunstwerk Brücker Mühle


Um mit diesem Anspruch in der heutigen Zeit bestehen zu können,
bedarf es kreativer Kräfte, der Ruhe und Reflektion.
In diesem Kontext verstehen wir die Brücker Mühle als
Gesamtkunstwerk, das mit seinem Angebot und seiner Atmosphäre
Erlebnisse und Erkenntnisse für alle Sinne bereit hält.

Wir laden Sie herzlich ein, dies auf allen Ebenen, beim Besichtigen,
Einkaufen und Einkehren oder in den Kulturveranstaltungen zu
entdecken und genießen!

Öffnungszeiten